Home > Uncategorized > Telekom neuvertrag mit iphone x

Telekom neuvertrag mit iphone x

6.8.2020

Nach einer vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie erlassenen Verordnung ist es verboten, Telefone an einen bestimmten Netzbetreiber zu sperren, wenn auch andere Luftfahrtunternehmen dieselbe Art von Netzwerktechnologie verwenden. Daher sind alle Telefone, die für den Verkauf in China zugelassen sind, nie gesperrt, um damit zu beginnen, unabhängig davon, ob der Verbraucher das Telefon im Rahmen eines Vertrags gekauft hat oder nicht. Da jedoch alle drei chinesischen Fluggesellschaften nach der Einführung von 3G jeweils eine andere Netzwerktechnologie verwenden, begannen die Netzbetreiber, Telefonhersteller zu bitten, die Unterstützung für Netzwerktechnologien zu deaktivieren, die von einem solchen Netzbetreiber nicht verwendet werden, selbst wenn das Telefon ursprünglich so konzipiert wurde, dass es in der Lage ist, diese Netzwerktechnologien zu unterstützen. Ein solcher Schritt führt nicht zu einem Verstoß gegen das Verbot der Telefonsperre. Beispielsweise wurde ein iPhone 6 entwickelt, um LTE FDD, LTE TD, CDMA und WCDMA-Technologien, aber China Mobile erreichte eine Vereinbarung mit Apple, um ein spezielles Modell für China Mobile zusätzlich zu dem außervertraglichen Einzelhandelsmodell von Apple und Drittanbietern mit der Fähigkeit, LTE FDD, CDMA, WCDMA zu unterstützen, die Technologien, die nicht von China Mobile verwendet werden, deaktiviert zu schaffen, effektiv so spezielle Vertragsmodell inkompatibel mit den 3G- und 4G-Netzwerken anderer Anbieter. Für DCT4 und DCT3 Nokia bestehen Die Freischaltcodes aus einem “-“-Schlüssel, gefolgt von den Ziffern “pw+”, 10 (DCT3) oder 15 (DCT4), “+” und einer weiteren Zahl von 1-7 und endet schließlich mit einem “-“. Je nach dem Netzbetreiber, für den das Telefon gesperrt ist, funktionieren nur einige Codes mit dem Mobiltelefon. Die meisten Telefone reagieren auf die Entsperrcodes, die auf +1 oder +7” enden, aber einige Telefone sind so konfiguriert, dass nur einer der sieben Codes funktionieren kann. Das folgende Beispiel für einen DCT4/DCT3-Freischaltcode: Wenn das Mobilteil als Teil eines Werbepakets oder zu einem Vorzugspreis gekauft wird und der Kunde die Entsperrung vor Ablauf der Mindestfrist für Kommunikationsdienste mit dem Betreiber benötigt, muss der Kunde sowohl die Entsperrgebühr als auch die Strafe für die erwartete Entsperrung des Mobilteils zahlen. Der Preis, der für das Entsperren von Mobilteilen berechnet wird, übersteigt nicht die Kosten dieses Vorgangs, und die Betreiber sind verpflichtet, die Entriegelungsanforderungen innerhalb von 15 Tagen zu erfüllen. [56] Ja, aber Sie müssen sicherstellen, dass das iPhone keine SIM-Sperre hat. Andernfalls funktioniert es nur mit dem Anbieter, von dem Sie es gekauft haben.

Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich an Ihren Anbieter und fragen Sie ihn. In Finnland ist es den Fluggesellschaften nicht gestattet, SIM-gesperrte GSM-Telefone zu verkaufen, und sie dürfen auch keine Gebundenverkäufe auf GSM-Geräten anbieten. Nach finnischem Recht ist ein Anschlussverkauf definiert als der Verkauf der Ausrüstung zu einem ermäßigten Preis, der davon abhängt, dass der Verbraucher auch einen neuen Dienstleistungsvertrag vom Verkäufer erhält. Gemäß einer vorläufigen Ausnahme, die von 2006 bis 2009 gültig war, waren Die Anschlussverkäufe mit 3G-Handys zulässig, und 3G-Geräte, die im Rahmen solcher Tie-in-Verkäufe erworben werden, können SIM-gesperrt sein. Die SIM-Sperre muss bei Abschluss des Tie-in-Vertrags innerhalb von maximal 2 Jahren kostenlos entfernt werden. [31] Im Jahr 2008 bereitete sich die finnische Regierung auf eine Verlängerung der Ausnahme vor und erwog gleichzeitig, die Laufzeit der Bindungsverträge auf ein Jahr zu verlängern. [32] Erfahren Sie mehr über die Verwendung von zwei mobilen Datenplänen mit iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR oder höher.

Uncategorized