Home > Uncategorized > Welche pflanzen Vertragen sich mit gurken im gewächshaus

Welche pflanzen Vertragen sich mit gurken im gewächshaus

15.8.2020

Regelmäßige Ernten werden eine lange kontinuierliche Produktion fördern. Outdoor-Typen können bis September weiter fruchten, während Gewächshausarten bis in den Oktober hinein fruchten können, wenn die Temperaturen warm genug sind. Als Ergebnis all dieser Faktoren entscheiden sich die meisten Gewächshausbauern für Gewächshausgurken, im Gegensatz zu Gratgurken, und wir empfehlen, eine Ernte von Gratgurken nur zu versuchen, wenn Sie sehr erfahren sind. So wie einige Pflanzen zusammen gute Begleiter sind, gibt es auch solche, die nicht nebeneinander wohnen dürfen. Salbei scheint Schädlinge anzuziehen, die sich an Gurkenblättern festmachen, und sollte daher vermieden werden. Im Allgemeinen werden andere bodenbelagige Weinkulturen wahrscheinlich mit Gurken konkurrieren und sollten daher nicht in der gleichen Nähe wie Gurken gepflanzt werden. Gurken sind eine ziemlich üppige Ernte mit Reben, die sich über viel Platz ausbreiten können – je gesünder die Gurkenpflanze, desto mehr Platz scheinen sie zu nehmen. Aber Platzbedarf beiseite, Gurken können auch gut mit mehr Arten von Gemüse spielen, als Sie denken. Es gibt zwei Hauptsorten von Gurken: Gewächshaus und Outdoor.

Gewächshausgurkenpflanzen produzieren lange, glatte Früchte, ähnlich denen, die Sie im Supermarkt finden. Diese Pflanzen nicht?` t müssen bestäuben – in der Tat sollten Sie alle männlichen Blüten entfernen, um Bestäubung zu verhindern, oder die Früchte werden am Ende bitter. Sie können rein weibliche F1-Hybridsorten wie Gurkenbella kaufen, damit dies kein Problem ist. Mit den Juliana Flexible Pflanzenspiralen können Sie Ihre Gurken in Ihrem Gewächshaus halten und ihnen gleichzeitig die vertikale Länge zum Wachsen geben. Erstellen Sie wunderschön arrangierte Gurkenpflanzen. Es ist verstellbar und passt jede Höhe oder Länge bis zu sechs Fuß. Füttern Sie Pflanzen alle zwei Wochen mit einem flüssigen Dünger, der reich an Kalium ist, und halten Sie diese durstigen Pflanzen zu jeder Zeit feucht. Denn Gurken umarmen in der Regel den Boden, hoch aufragendes oder kletterndes Gemüse und Blumen wie Mais oder Sonnenblumen stehen weit über der Decke aus Gurkenreben. Diese Pflanzen benötigen auch nicht viel in der Art von Wasser, und so werden sie nicht mit Gurken für Feuchtigkeit konkurrieren. Es sei denn, Sie wachsen eine rein weibliche Sorte, entfernen Sie alle männlichen Blumen aus Gewächshaus Gurken. Dies verhindert bitter schmeckende Früchte. Es ist leicht, weibliche Blüten durch die leichte Schwellung der embryonalen Frucht hinter jeder Blüte zu identifizieren.

Outdoor- oder Gratgurken-Vielfalt hingegen ist tendenziell kleiner, fett und ungleichmäßig. Sie müssen bestäuben, weil sie männliche und weibliche Blüten erzeugen. Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, da Insekten höchstwahrscheinlich den Job für Sie erledigen werden. Ernten Sie Gurken, während sie noch klein und zart sind. Schneiden Sie sie Pflanzen mit einem scharfen Messer oder Schneider. Wählen Sie oft, um mehr Früchte zu fördern und, wenn Sie können, ernten Sie am Morgen, während es noch kühl ist. Gherkin Sorten werden sehr klein gepflückt – ein Zoll (3cm) lang für knusprige Cornichons oder drei Zoll (8cm) lang für größere Gurken.

Uncategorized